Der Verband

Dem Handball-Verband Niedersachsen gehören aktuell 10 Regionalverbände und der Bremer Handballverband als Gliederungen an. Mit aktuell etwa 85 000 Aktiven in 3 500 Mannschaften zählt der HVN zu den größten der 22 Landesverbände im Deutschen Handballbund.

Neben der Sicherstellung des Spielbetriebes sieht der Verband die Schwerpunkte seiner Arbeit in der Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter, der Leistungsförderung und der allgemeinen Jugendarbeit.

75 Jahre – 75 Geschichten

Liebe Handballfreundinnen, liebe Handballfreunde,

dieses Jahr feiert der Handball-Verband Niedersachsen am 5. und 6. August seinen 75. Geburtstag. Ab dem 22. Mai, 75 Tage vor der Geburtstagsfeier, erinnern wir täglich auf der Homepage in einem Beitrag an besondere Ereignisse eines Jahres zwischen 1947 und 2022.

Bei der Fülle an Material ist es schier unmöglich, allen Ereignissen und vor allem allen Persönlichkeiten, die unsere schöne Sportart als Aktive, als Schiedsrichter oder als Funktionär gefördert haben, gerecht zu werden. Die von uns erwähnten Ereignisse stehen stellvertretend für viele weitere Geschichten und Personen, die für den HVN ebenso bedeutsam sind. Wir wollen ihnen in den kommenden 75 Tagen einen bunten Blumenstrauß über die Geschichte des Verbandes präsentieren, der sie zum Erinnern und Nachdenken – vielleicht auch zum Schmunzeln - über unseren Sport und seine Entwicklung in 75 Jahren bringen soll. 

Viel Spaß beim Lesen in den kommenden 75 Tagen wünscht das Redaktionsteam.

1953 Eine Frau im Vorstand des HVN/Handball geht in die Schule

Liesel Schacht ist die erste Frau im HVN-Vorstand.

Weiterlesen

1952 Fritz Fromm, der „Herberger des Handballs“

Sieben Jahre nach dem 2. Weltkrieg kehrte Deutschland auf die internationale Handballbühne zurück – mit einem Paukenschlag. Die Auswahl der...

Weiterlesen

1951 Das Kind heißt jetzt HANDBALL-VERBAND NIEDERSACHSEN

Die Neuordnung der deutschen Sportlandschaft nach dem Krieg ist langsam abgeschlossen. Der Verband führt ab 1951 offiziell den Namen HANDBALL-VERBAND...

Weiterlesen

1950 Einzug in das „Haus des Sports“ und Hallenhandball wird populär

Der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) bekommt am 1. März 1950 endlich ein Dach über den Kopf. Die erste Angestellte, Edith Blanke, hat ihr Büro im...

Weiterlesen

1949 Der HVN bekommt einen „großen Bruder“

In den meisten Fällen sind größere Brüder auch die Älteren. Im Verhältnis zwischen dem Handball-Verband Niedersachsen (HVN) und dem Deutschen...

Weiterlesen

1948 „….niemals mutlos werden!“

So lautete der Schlusssatz eines Liedtextes beim 2. Verbandstag am 7. und 8. August 1948, zu dem nur die Hälfte der möglichen Delegierten kam.

Weiterlesen

75 Jahre HVN – Teil eins: Fett statt Notebook und Smartphone

Notebook und oder Tablet, Smartphone – im Jahr 2022 treue Wegbegleiter von Teilnehmern von Tagungen auch im Sport. Die Handballer und deren Gäste, die...

Weiterlesen

75 Jahre – 75 Geschichten

Dieses Jahr feiert der Handball-Verband Niedersachsen am 5. und 6. August seinen 75. Geburtstag. Ab dem 22. Mai, 75 Tage vor der Geburtstagsfeier,...

Weiterlesen