Grundschulaktionstage – Freude am Handball vermitteln

Der Grundschulaktionstag ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Handballbundes, des Handball-Verbandes Niedersachsen, seiner Gliederungen und seiner Mitgliedsvereine.

Die Umsetzung erfolgt durch die örtlichen Vereine. Am Grundschulaktionstag soll den Kindern der Jahrgangsstufen eins bis vier die Freude am Handball und am lebenslangen Sporttreiben vermittelt werden.

Die Vereine bekommen die Chance, auf ihre Angebote hinzuweisen und die Kinder zum Vereinssport zu animieren.

Die Aktion wird vom Freundeskreis des Deutschen Handballs  unterstützt.

Sarah Borchers, Referentin für Mitgliederentwicklung des Handball-Verbandes Niedersachsen, spricht mit der Redaktion von Schulsportwelten, dem Filmportal für Schulen, Vereine, Nachwuchssportler (www.schulsportwelten.de), über den Aktionstag.

Arbeitshilfen