Ideen für Vereinsaktionen

Die verschiedenen Ideen sollen Vereinen Möglichkeiten aufzeigen, neue Handball-Begeisterte für ihr Vereine zu gewinnen und Mitglieder zu binden.

Spielfeste machen nicht nur allen Beteiligten Spaß, sondern fördern zudem die koordinativen Fähigkeiten der Kinder. Der Deutsche Handballbund hat auf seiner Website ein Servicepaket zur Organisation und Durchführung von Kinderhandballspielfesten veröffentlicht: Allgemeines | DHB.de.

Vielfältig, spannend, herausfordernd und motivierend: Das ist der Hanniball-Pass, das Handball-Spielabzeichen des Deutschen Handballbundes. Der Hanniball-Pass bietet Kindern – ob schon handballbegeistert oder noch handballfremd – einen Einstieg in den Handball, verbunden mit möglichst vielen individuellen Erfolgserlebnissen. Der Hanniball-Pass wird als Maßnahme zur Mitgliedergewinnung vom DHB mit Material zur Durchführung unterstützt: Info | DHB.de.

Der Grundschulaktionstag ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Handballbundes, des Handball-Verbandes Niedersachsen, seiner Gliederungen und seiner Mitgliedsvereine. 

Die Umsetzung erfolgt durch die örtlichen Vereine. Am Grundschulaktionstag soll den Kindern der Jahrgangsstufen eins bis vier die Freude am Handball und am lebenslangen Sporttreiben vermittelt werden. Die Vereine bekommen die Chance, auf ihre Angebote hinzuweisen und die Kinder zum Vereinssport zu animieren. Weitere Informationen sowie Arbeitshilfen findest Du hier: Grundschulaktionstage - Handballverband Niedersachsen.

Der Handball-Verband Saar hat mit dem Outdoor-Konzept Kinderhandball ein Konzept entwickelt, das Handball zu den Orten bringt, an denen Kinder sich mit ihren Eltern aufhalten. Unter dem Link stellt der HV Saar Informationen zur Planung und Organisation einer Veranstaltung sowie Anleitungen zu den einzelnen Spielstationen zur Verfügung.