Weibliche C-Jugend: Sechs Teams ermitteln Verbandsmeister

Die Nogathalle in Wilhelmshaven ist am Sonnabend und Sonntag, 30. April und 1. Mai, Austragungsort der Niedersachsenmeisterschaft der weiblichen C-Jugend. „Wir freuen uns auf zwei Tage, an denen handballerische Leckerbissen im Mädchenhandball zu erwarten sind“, meldet die örtliche Ausrichterin, die JSG Wilhelmshaven, auf ihren Internetseiten. Qualifiziert für das Turnier haben sich neben der Vertretung der Ausrichter der VfL Oldenburg, die JSG Allertal, der VfL Stade, die HSG Hannover-Badenstedt sowie die HG Rosdorf-Grone.

Im Turniermodus jeder gegen jeden werden am Veranstaltungswochenende 15 Spiele jeweils über eine Distanz von 30 Minuten ausgetragen. Am Samstag beginnen die Spiele um 10 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr. Die Siegerehrung ist für den 1. Mai, 15.15 Uhr, angesetzt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Turnierleiter Olaf Mertens: „Wir sind stolz darauf, dass wir den Zuschlag für die Ausrichtung der Niedersachsenmeisterschaft erhalten haben und hoffen darauf, dass viele Besucher den Weg in die Nogathalle finden. Für die Mädchen der teilnehmenden Mannschaften wird es ein sportlich unvergessenes Erlebnis werden und bleiben.“ JSG Wilhelmshaven

Spielplan und Ergebnisdienst der Verbandsmeisterschaften der weiblichen C-Jugend