Was motiviert Handballer zum Umgang mit dem runden Leder?

Was motiviert Handballer in Breiten- und Leistungssport, Woche für Woche das runde Leder durch die Sporthallen zu bewegen? Wie wird die Vereinsarbeit eingeschätzt? Wo besteht Handlungsbedarf? Drei von einer ganzen Reihe an Fragen, auf die der Kölner Christian Groß Antworten sucht. Der Student der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitet zurzeit an seiner Diplomarbeit. Der Titel? „Marktsegmentierung von aktiven Handballern - Eine interdisziplinäre Analyse der Anbieter- und Nachfragerseite.“

„Ziel ist es, möglichst viele Informationen über die Interessen und Motive von aktiven Handballern zu generieren“, sagt Groß. „Ein weiterer Aspekt der Arbeit wird die Analyse des Konsumverhaltens von Handballern sein.“

Um eine große Anzahl von Handballern befragen zu können, hat der Kölner einen Online-Fragebogen entwickelt und unter anderem die Mitglieder des Handball-Verbandes Niedersachsen gebeten, ihn zu unterstützen. Bei HVN-Geschäftsführer Gerald Glöde brauchte Groß nicht zweimal fragen. Glöde: „Wir haben mit Christian Groß vereinbart, dass wir eine Kopie der Abschlussarbeit erhalten. Die Erkenntnisse können gegebenenfalls in die Verbandsarbeit einfließen.“

Nicht nur der Verband,  sondern auch die niedersächsischen Handballer selbst können von der Teilnahme an der Umfrage profitieren: „Als Dankeschön für die Teilnahme an der Umfrage werden unter allen Teilnehmern hochwertige Sportartikel verlost“, sagt Groß. oti

Hier geht es zum Online-Fragebogen.