Vertreter Jugend der Gliederungen treffen sich in Walsrode

„Facebook und Co.“, „Handball und Schule“ – zwei von mehr als einer Handvoll Themen, mit denen sich die Verantwortlichen Jugend der Gliederungen des Handball-Verbandes Niedersachsen am Sonnabend, 26. November, bei ihrer Zusammenkunft im „ver.di“-Bildungszentrum Walsrode beschäftigen werden. Kathrin Röhlke, Vizepräsidentin Jugend des Handball-Verbandes Niedersachsen, hat die Vertreter der Gliederungen zu einer gemeinsamen Sitzung mit den Mitgliedern des HVN-Jugendausschusses eingeladen.

Berichtet in Walsrode über Projekte Handball und Schule: Ulrike Schulze.

Neben den Beiträgen von Ulrike Schulze (Handball und Schule) und Carsten Schlotmann (Facebook & Co.) sind Informationen aus den Bereichen Beachhandball, Spieltechnik und „Leistung“ in Vorbereitung.

Ulrike Schulze berichtet zudem von der Jahrestagung der Sportjugend Niedersachsen und aus der DHB-Schulsportreferententagung, Jugendsprecher Keno Adolph über ein Treffen der DHB-Jugendsprecher sowie gemeinsam mit Florian Jungclaus über das Projekt „Fit for Future“. Vizepräsidentin Jugend Kathrin Röhlke zieht Bilanz des Bundestages des Deutschen Handballbundes in Wiesbaden.

Die Tagung schließt mit Berichten aus den Gliederungen sowie einem Ausblick auf die im Kalenderjahr 2012 geplanten Termine.

Die Mitglieder des Jugendausschusses des Handball-Verbandes Niedersachsen treffen sich bereits am Freitag, 25. November, im „ver.di“-Bildungszentrum.

Gesprochen wird unter anderem über die D-Jugend-Jungenturniere im Dezember in Burgdorf und Wilhelmshaven. oti