Südostniedersachsen: Wichmann folgt auf Schütte

Die Handball-Region Südostniedersachsen meldet personelle Veränderungen: Jens Wichmann ist neuer Vorsitzender – und hat während des Regionstages am Sonnabend den bisherigen Amtsinhaber Helmut Schütte abgelöst.

Wichmann stehen im Vorstand der Gliederung des Handball-Verbandes Niedersachsen die Mitglieder Günter Diederich (Finanzen), Hans Werner Gebert (Recht), Oliver Ede (Spieltechnik), Lena Klemm (Jugend), Gerhard Witzke (Bildung und Entwicklung) sowie Schriftführer Edgar Rot zur Seite.

Zum Vorsitzenden des Sportgerichtes wählten die Delegierten der Vereine Richard Germer. oti