Pokal-Turniere in Emmerthal und Hameln: Spielpläne in der Übersicht

Die Mitarbeiter der Leistungsförderung des Handball-Verbandes Niedersachsen haben gemeinsam mit denen des Spielausschusses die Spielpläne für die HVN-Pokal-Turniere von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. November, in Afferde, Emmerthal und Hameln veröffentlicht. Die HVN-Kader der weiblichen Jugend und der männlichen Jugend der Jahrgänge 2000 und jünger treffen in drei Sporthallen auf Auswahlmannschaften aus zehn (männliche Jugend) beziehungsweise elf (weibliche Jugend) weiteren Landesverbänden des Deutschen Handballbundes.

Turnierbeginn ist am Freitag zeitgleich um 15.30 Uhr in den beiden Sporthallen an der Neuen Straße in Emmerthal. Die erste Begegnung in der Halle „Hohes Feld“ in Hameln (Bertholdsweg) wird am Freitag um 16.15 Uhr angepfiffen. In Afferde wird am Sonnabend ab 9 Uhr gespielt.

Im Wettbewerb der männlichen Jugend spielen am Wochenende in der Gruppe A Mannschaften der Landesverbände Bremen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Niederrhein, die Vertretung aus Rheinland-Pfalz und die der Gastgeber des Handball-Verbandes Niedersachsen (Spielplan Vorrunde).

In der Gruppe B des Turniers der männlichen Jugend treffen die Vertretungen der Verbände Saar, Westfalen, Baden, Mittelrhein und Hamburg aufeinander (Spielplan Vorrunde).

Die zwölf Mannschaften des Turniers der weiblichen Jugend spielen in drei Gruppen: Die Gastgeber aus Niedersachsen in der Gruppe A gegen die Mannschaften aus Sachsenhalt, Hessen und des Saarlandes (Spielplan Vorrunde).

In der Gruppe B treffen die Auswahlteams Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Mittelrhein und Baden aufeinander (Spielplan Vorrunde), in der Gruppe C, Bremen, Westfalen, Hamburg und Niederrhein (Spielplan Vorrunde). oti

Die Spielplanübersicht zum Download