Optimierungskader m95-96 in der „Akademie des Sports“

Neben dem Optimierungskader w96-97 beziehen auch die Spieler des Optimierungskaders m95-96 am Freitag, 2. Dezember, in der „Akademie des Sports“ des Landessportbundes Hannover Quartier. Landestrainer Klaus-Dieter Petersen und HVN-Trainer Ludger Emke haben die Spieler bis einschließlich Sonnabend, 3. Dezember, zum Optimierungslehrgang eingeladen.

Dominik Kalafut reist aus Varel zu der Maßnahme an.

Petersen und Emke wollen den Kurzlehrgang in Hannover nutzen, um die von den Kaderathleten während des Pokalturniers in Springe gezeigten Leistungen zu festigen. „Zunächst mit Blick auf das Einladungsturnier vom 9. bis 11. Dezember in Ahrensbök,  vor allem aber mit Blick auf die Länder-Pokal-Vorrunde vom 19. bis 22. Januar in Dormagen.“ Ludger Emke: „Vor allem im Bereich der Kooperationsleistungen zwei gegen zwei gibt es noch einiges zu tun.“ oti

Der Optimierungskader m95-96:

Tor - Lennart Gobrecht (Eintracht Hildesheim), Frederick Lüpke (JSG Wilhelmshaven)

Feld - Kai-Lucas Braun (TSV Burgdorf), Lukas Bühn (TSV Burgdorf), Jonas Burfeind (VfL Fredenbeck), Ole Diringer (HSG Heidmark), Kevin Larisch (Eintracht Hildesheim), Christoph Gross (JSG Wilhelmshaven), Dominik Kalafut (HSG Varel), Timo Kastening  (TSV Burgdorf), Marvin Pfeiffer (HSG Heidmark), Jonathan Schmidt (Eintracht Hildesheim), Frederic Stüber (Eintracht Hildesheim),  Jonas Vonnahme (VfL Fredenbeck), Sanin Vrana (TV Bissendorf-Holte)

Offizielle – Klaus-Dieter Petersen (Landestrainer), Ludger Emke (HVN-Trainer)