Mührmann und Pflücke mit Mädchen des Jahrganges 2002 nach Mühlheim

Neben dem HVN-Kader der männlichen Jugend der Jahrgänge 2001 und jünger reisen auch die jungen Damen der Jahrgänge 2002 und jünger für Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. November, zum Ländervergleichsturnier in Mühlheim-Kärlich. Laut Landestrainer Christian Hungerecker wird die Mannschaft durch die HVN-Trainerinnen Kathrin Mürmann und Sina Pflücke sowie Physiotherapeutin Thalke Deters während des Ländervergleichs betreut.

Die Delegationsleitung übernimmt HVN-Vizepräsident Jugend Olaf Denecke.

In Rheinland-Pfalz treffen die Niedersachsen auf die Vertretungen des Niederrheins, aus dem Saarland, aus Hessen und die der Gastgeber. oti

Der Einladungskader für den Ländervergleich

Spielerinnen: Emma Abmeier — JSG Bördehandball-Ost, Merle Bartels — HSG Hannover-Badenstedt, Madlin Baumgarten — VfL Stade, Naomi Conze — TSG Hatten-Sandkrug, Nike Dubbels — VfL Stade, Larissa Gärdes — HSG Hude/Falkenburg, Lena Heinemann — VfL Stade, Julia Helmke — HSG Heidmark, Maya Janßen — JSG Wilhelmshaven, Mia Lakenmacher — HSG Hannover-Badenstedt, Mathilda Lehmann — VfL Oldenburg,  Wiebke Meyer — TV Oyten, Monja Nagel — HSG Hannover-Badenstedt, Nele Nickel — VfL Stade
Reserve: Emmelie Eilert — SG Neuenhaus/Uelsen, Noemí Heitefuß — HSG Hannover-Badenstedt, Gianna Sposato — HSG Hannover-Badenstedt, Melanie Mikolai – HSG Hannover-Badenstedt