M1999: Sonnabend Oyten, Sonntag Warendorf

Sonnabend Oyten, Sonntag Warendorf – Christine Witte, Landestrainerin des Handball-Verbandes Niedersachsen, hat für den 5. und 6. Dezember, zwei Teillehrgänge für die Niedersachsenauswahl der Jahrgänge 1999 und jünger angesetzt. Die Maßnahme, während der Testspiele gegen eine Vertretung des Bremer Handballverbandes (in Oyten am Sonnabend) und eine Auswahl des Handball-Verbandes Westfalen (in Warendorf am Sonntag) angesetzt sind, dient der unmittelbaren Vorbereitung des Turniers um den Länderpokal von Donnerstag bis Sonntag, 17. bis 20. Dezember, in Berlin.

Landestrainerin Christine Witte. - Foto: Schlotmann

Zu dem Tageslehrgang in Oyten erwartet Witte „die Jungs“ am Sonnabend um 10.30 Uhr in Oyten. Ende des Lehrganges ist um 16.30 Uhr. Sonntag kommt der Kader um 8 Uhr in der Akademie des Sports des Landessportbundes Niedersachsen zusammen, um dann gemeinsam nach Warendorf zu reisen.

Begleitet werden die Tageslehrgänge jeweils phasenweise durch die HVN-Trainer Thomas Cordes, Ludger Emke, Stephan Lux und Florian Marotzke.

Der Lehrgangskader (Stand: 23. November)

Spieler: Christopher Beimesche – TuS Haren, Yannick Fraatz – TV Bissendorf-Holte, Niclas Hafemann – TvdH Oldenburg, Jonathan Holzgreve – TSV Anderten, Johannes Kellner – Einracht Hildesheim, Leon Krka – Eintracht Hildesheim, Ole Leitner – TSV Burgdorf, Robin Müller – TSV Anderten, Lukas Range – TSV Burgdorf, Bastian Weiss – TSV Burgdorf, Felix Wernlein – TSV Burgdorf, Tilmann Dehmel – HSG Gruppenbühren, Kian Krause – HSG Gruppenbühren, Finnian Lutze – TSV Burgdorf, Veit Mävers – TSV Burgdorf, Joel Wolf – TSV Anderten, Joel Wunsch – HC Bremen

Reserve: Noah Dreyer - TV Oyten, Lucas Hauser – TuS Haren, Bela Pieles – Eintracht Hildesheim, Nico Zelmer – TSV Anderten