Keno Adolph zurück vom DHB-Jugendsprechertreffen

Einen „Sack voller Erfahrungen“ brachte jetzt Keno Adolph (Schortens) vom Treffen der Jugendsprecher des Deutschen Handballbundes aus Köln mit. „Es hat Spaß gemacht, wir haben aber auch kreativ gearbeitet“, sagt Adolph. Im Mittelpunkt des Treffens standen der Austausch von Erfahrungen aus den einzelnen Landesverbänden sowie die von den Jugendsprechern geplanten Aktivitäten im Rahmen des Jugendevents der Deutschen Sportjugend im Sommer 2011 in Burghausen.

Keno Adolph (Bildmitte) mit den DHB-Jugendsprechern Daniel Bauer und Marcus Weber.

Über Details der Zusammenkunft berichtet Keno Adolph während des Treffens der HVN-Jugendsprecher mit denen der Gliederungen am Sonnabend, 18. September, in Hannover.

Eindrücke von dem Meeting gibt es auf den Internetseiten der DHB-Jugendsprecher. oti

In Verbindung stehende Seiten:HVN-Jugendsprecher