Jugend trainiert für Olympia: Landesentscheid wieder in Nienburg

Nienburg in der Handball-Region Weser-Schaumburg-Leine ist auch im kommenden Jahr Austragungsort des Landesentscheids des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia. Das teilte Olaf Denecke, Vizepräsident Jugend des Handball-Verbandes Niedersachsen, am Sonnabend während der Sitzung des Präsidiums des Verbandes in Hannover mit.

Erst im März dieses Jahres hatte die Landesschulbehörde mit dem Landesentscheid Station in der Kreisstadt gemacht. Termine für die Regionalentscheide und den Landeswettbewerb 2018 sind noch nicht kommuniziert. oti