HVN-Schiedsrichterwesen: „Sind auf einem guten Weg“

Im Kalenderjahr 2011 wird Walter Bock aus Aurich weiter mit seinen Newslettern aus dem Arbeitskreis Schiedsrichterwesen informieren. In der Januar-Ausgabe schreibt der Redakteur über die Suche nach Mitarbeitern aus den Gliederungen, die sich vor Ort in die Ausbildung von Zeitnehmern und Sekretären einbringen wollen. Er skizziert genauso den für den 28. Januar geplanten Schiedsrichterabend. Immer wieder lesenswert: die Rubrik „Personalien und Vermischtes“.

Hans-Jürgen Gottschlich blickt auf das Wirken des Arbeitskreises in den ersten fünf Monaten nach der Neu-Zusammensetzung zurück.  Der HVN-Schiedsrichterwart wagt aber auch einen Ausblick auf das, was das Schiedsrichterwesen im Kalenderjahr 2011 erwarten wird.

Gottschlichs Fazit: „Wir sind auf einem guten Weg.“ oti

Hier geht es zum Dokument.