Handballfreunde starten in den Dauerkartenverkauf

„Wir wollen den Fans die Möglichkeit geben, sich mit einem festen Sitzplatz das lange Warten vor den Spielen zu ersparen. Somit kann sich jeder Fan seinen Lieblingsplatz für die gesamte Saison sichern", sagt Anja Herbst, die bei den Handballfreunden für den Kartenverkauf zuständig ist. Die Handballfreunde Springe sind am Sonnabend in den Dauerkartenverkauf für die Saison 2016/2017 gestartet.

Die Dauerkarten kosten 160 Euro (Sitzplatz), 120 Euro (Stehplatz oder Sitzplatz für Zuschauer mit Handicap). VIP-Dauerkarten gibt es für 650 Euro (Sitzplatz) oder 600 Euro (Stehplatz). Das Bestellformular ist bei den letzten beiden Heimspielen dieser Saison erhältlich und in den nächsten Tagen auch im Internet unter www.hfspringe.de abrufbar. Der ausgefüllte Antrag kann an der Kasse abgegeben werden. Ansonsten können die Anträge per Post an die Springer Handball GmbH, Harmsmühlenstraße 28, 31832 Springe oder per Mail an karten@hfspringe.de gesandt werden. Es besteht auch die Möglichkeit die Anträge im Handball-Clubheim abzugeben.

Alle Dauerkarteninhaber der Saison 2015/2016 haben bis einschließlich 1. Juli ein Vorkaufsrecht für ihren bisherigen Platz. Danach geht der Platz in den freien Verkauf. PM Handballfreunde Springe