Für November: „Recken“ gegen Coburg mit HVN-Vereinsaktion

Pünktlich zum Heimspiel am Sonntag, 16. Oktober, gegen GWD Minden (Anwurf 17.15 Uhr, Swiss Life Hall, Hannover) gewähren die „Recken“ der TSV Hannover-Burgdorf Einblicke in die Planungen der nächsten HVN-Vereinsaktion. Geplant ist die laut Mitteilung des DKB Handball-Bundesligisten für Sonntag, 27. November. Um 17.15 Uhr erwartet die Mannschaft um Trainer Jens Bürkle dann in der „Recken-Festung“ den HSC Coburg. Für Mitgliedsvereine des Handball-Verbandes Niedersachsen gibt es ab sofort Tickets zum Stückpreis von sieben Euro.

„Schnell sein loht sich“, heißt es in der Mitteilung des Bundesligisten. „Die Reservierungen erfolgen in der Reihenfolge des Eingangs und nach dem Bestplatzprinzip.“ Anmeldeschluss ist am Montag, 21. November. Entgegen genommen werden Kartenbestellungen ausschließlich über das Bestellformular.

Die Aufforderung der „Recken“: „Erlebt Eure Stars hautnah. Im Namen der ganzen Mannschaft freuen wir uns auf lautstarke Unterstützung.“ oti

Bestellvordruck zur HVN-Vereinsaktion am 27. November