DHB-Pokal: Hildesheim und Nordhorn-Lingen Heimrecht, „Recken“ in den Norden

Die DKB Handball-Bundesliga hat am Mittwochabend die Ergebnisse der Auslosung der zweite Runde im DHB-Pokal 2013/2014 bekannt gegeben. Gespielt wird die Runde am Mittwoch, 23. Oktober. Beteiligt sind mit der Eintracht aus Hildesheim, der HSG Nordhorn-Lingen und den „Recken“ der TSV Hannover-Burgdorf drei niedersächsische Vereine.

Während die Eintracht gegen SC DHfK Leipzig und die HSG gegen die Rhein-Neckar Löwen Heimrecht genießen, reisen die „Recken“ der TSV Hannover-Burgdorf am 23. Oktober nach Schleswig-Holstein zum VfL Bad Schwartau.

Die Auslosung erfolgte Mittwoch unmittelbar vor Anwurf der Bundesliga-Begegnung SG Flensburg-Handewitt vs. Frisch Auf Göppingen in Flensburg.

Die weiteren Spieltermine des DHB-Pokals 2013/14:

11. Dezember (Achtelfinale)
26. Februar 2014 (Viertelfinale)
12./13. April 2014 (Pokalfinalwochenende 2013/14)

Hier geht es zur Übersicht der Auslosungsergebnisse auf den Internetseiten der DKB Handball-Bundesliga.