DHB-Lehrgang und erste Länderspiele für niedersächsische Talente

Von Dienstag bis Sonntag, 23. bis 28. März, führt der Deutsche Handballbund einen Lehrgang in Kienbaum für die Spielerinnen der weiblichen Jugend (Jahrgang w94/95) durch. Unmittelbar im Anschluss an die Maßnahme ist die Teilnahme an einem internationalen Turnier in Polen vorgesehen.

Für den Handball-Verband Niedersachsen nehmen mit Lisa Klanz und Nele Biester (beide TSV Burgdorf) sowie Tina Wagenlader (HSG Badenstedt) drei Spielerinnen der Jahrgänge w94-95 an dem Lehrgang teil.

Die Berufungen zu diesen Maßnahmen resultieren einerseits aus dem Ergebnis der DHB-Sichtung 2009 sowie den Leistungen der Spielerinnen während der Länderpokal-Vorrunde in Mannheim Anfang diesen Jahres. (ThE)