D-Jugend-Turniere: Bissendorf-Holte und Burgdorf sind Gastgeber

Auch für Ende 2013 planen die Mitglieder des Jugendausschusses des Handball-Verbandes Niedersachsen D-Jugendturniere. „Nach den Mädchen 2012 sind in diesem Jahr wieder Jungen an der Reihe“, sagt HVN-Vizepräsidentin Jugend Kathrin Röhlke. Als Gastgeber stellen sich der A-Jugend-Bundesligist TV Bissendorf-Holte und der Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf zur Verfügung.

2012 hatte der HVN D-Jugend-Turniere für Mädchen ausgerichtet. Kathrin Röhlke (r.) und Co. waren unter anderem in Oldenburg zu Gast.

„Wir bedanken uns herzlich bei beiden Klubs, dass sie die Turniere für uns ausrichten wollen", sagt Röhlke, wohlwissend, welchen Aufwand die Organisation einer solchen Veranstaltung mit sich bringt.

Erstmals werden die HVN-D-Jugendturniere nicht parallel an einem Wochenende ausgetragen. „Terminschwierigkeiten bei den hochkarätigen Ausrichtern sind Grund dafür, dass am Sonntag, 15. Dezember, in Burgdorf und am Sonnabend, 21. Dezember, in Bissendorf gespielt wird“, erklärt die Vizepräsidentin. „Dafür versprechen aber beide Ausrichter kleine Überraschungen für die teilnehmenden Teams.“ 

Die Abwicklung der Turniere vor Ort übernehmen die Mitglieder des HVN-Jugendausschusses. Röhlke: „Die Regionen werden in den nächsten Tagen über ihre stellvertretenden Vorsitzenden Jugend über die für sie vorgesehenen Spielorte und allen übrigen Modalitäten informiert.“