Beachhandball-Schiedsrichter: Drei Ausbildungstermine von März bis Mai

Drei Ausbildungslehrgänge für Beachhandball-Schiedsrichter bietet der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) von Anfang März bis Anfang Mai dieses Jahres an – jeweils als dreistündige Halbtagesveranstaltung. Veranstaltungsorte sind Eyendorf, Oldenburg und Katlenburg. Anmeldungen sind ab sofort über den Seminarkalender von nuLiga möglich.

Olaf Denecke, Vizepräsident Jugend des Handball-Verbandes Niedersachsen.

Die Schiedsrichter-Lizenz Halle ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme an den Lehrgängen. Grundkenntnisse der Beachhandball-Regeln werden vorausgesetzt.

Entwickelt haben die Ausbildungsreihe die Mitglieder der Arbeitsgruppe Fortentwicklung Beachhandball um Vizepräsident Jugend Olaf Denecke und Torsten Feickert, Referent für Beachhandball des Verbandes. Grundlage der Weiterbildung sind die Schulungsmaterialien des Deutschen Handballbundes zu den Internationalen Beachhandballregeln.

Denecke spricht mit Blick auf die vier Lehrgänge von einem Teil eines Gesamtausbildungskonzeptes, das unter anderem durch die C-Trainer-Fortbildung Beachhandball am 10. Juni in Hannover komplettiert wird. oti  

Die Lehrgänge im Überblick

Sonnabend, 11. März, 10 bis 13 Uhr, Eyendorf, Anmeldung
Sonnabend, 8. April, 10 bis 13 Uhr, Oldenburg, Anmeldung
Sonnabend, 29. April, 10 bis 13 Uhr, Herrenhausen, Anmeldung