Badenstedterin Isabelle Dölle zur Jugendnationalmannschaft

Die weibliche Jugend-Nationalmannschaft der Jahrgänge 1998 und jünger des Deutschen Handballbundes bestreitet von Montag bis Freitag, 4. bis 8. April, einen Lehrgang im Sport- und Bildungszentrum Bartholomä. Nachwuchskoordinator Maik Nowak und die DHB-Trainer Frank Hamann und Zuzana Porvaznikova haben für diese Maßnahme 21 Spielerinnen nominiert; unter anderem Isabelle Dölle von der HSG Hannover-Badenstedt.

Isabelle Dölle von der HSG Hannover-Badenstedt im Trikot der Niedersachsenauswahl.

Das Team bereitet sich in Bartholomä auf die U18-Weltmeisterschaft vor. Diese führt die DHB-Auswahl vom 21. Juli bis zum 3. August in das slowakischen Bratislava. oti