Auswahlwesen: Emmerthal und Springe sehen Spitzenhandball

Für die HVN-Kader der Jahrgänge 1999 der weiblichen und der männlichen Jugend mutieren die Veranstaltungen von Freitag bis Sonntag, 5. bis 8. November, zu echten Generalproben. Emmerthal und Springe sehen am Wochenende mit den HVN-Pokal-Turnieren 2015 die letzten echten Tests vor den Länderpokal-Turnieren der männlichen Jugend vom 17. bis 20. Dezember in Berlin beziehungsweise der weiblichen Jugend vom 14. bis 17. Januar in Göppingen.

Spielt am Wochenende im HVN-Dress: Jonas Stüber. - Archivfoto: Schlotmann

Der HVN-Kader W1999 erwartet in Emmerthal die Vertretungen der Landesverbände Schleswig-Holstein, Mittelrhein, Hessen, Hamburg und Saar sowie Westfalen, Niederrhein, Sachsen-Anhalt und der ARGE Rheinland-Pfalz.

Der HVN-Kader M1999 spielt in Springe gegen die Vertretungen aus Bremen, Westfalen, Schleswig-Holstein, Mittelrhein und dem Saarland sowie die Mannschaften der Handball-Verbände Niederrhein, Sachsen-Anhalt, Hamburg und der ARGE Rheinland-Pfalz.

Den Landestrainern des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN), Christine Witte und Christian Hungerecker,  dienen die Spiele der weiblichen Jugend in Emmerthal und der männlichen Jugend in Springe als Gradmesser vor den Länderpokal-Turnieren und damit den Deutschen Meisterschaften der 22 Landesverbände des Deutschen Handballbundes.

Begleitet wird der HVN-Kader W1999 in Emmerthal neben Landestrainer Christian Hungerecker durch HVN-Trainerin Katrin Mürmann und Physiotherapeutin Julia Saathoff, der HVN-Kader M1999 in Springe neben Landestrainerin Christine Witte durch die HVN-Trainer Stephan Lux und Thomas Cordes sowie durch Physiotherapeutin Astrid Beckmann.

Die Spielpläne und Ergebnisse stehen unter nuLiga (Pokalrunde 2015 / 2016, weibliche Jugend B und männliche Jugend B) zur Verfügung. Die ersten Spiele beginnen am Freitag um 17 Uhr, die letzten Begegnungen werden am Sonntag um 12.30 Uhr angepfiffen. oti

Der HVN-Kader W1999

Lea Brinkmann – FC Schüttorf 09, Lisa-Marie Fragge – VfL Oldenburg, Annika Fröhlich – HV Lüneburg, Lina Genz – VfL Oldenburg, Marieke Heilmann – Hannoverscher SC, Luzie Hilke – HSG Hannover-Badenstedt, Laureen Hohnholt – VfL Oldenburg, Lotta Hoppe – VfL Oldenburg, Leonie Klinkmann – VfL Stade, Senia Mehnert – HSG Hannover-Badenstedt, Julia Neumann – VfL Oldenburg, Jana Schaffrick – VfL Oldenburg, Josefine Schneiders – FC Schüttorf 09, Marina Snyders – FC Schüttorf 09, Marie Steffen – VfL Oldenburg, Anna Christina Westphal – HSG Hannover-Badenstedt.

Der HVN-Kader M1999

Christopher Beimesche – TuS Haren, Malte Büttner – MTV Moringen, Noah Dreyer – TV Oyten, Yannick Fraatz – TV Bissendorf-Holte, Niclas Hafemann – TvdH Oldenburg, Jonathan Holzgreve – TSV Anderten, Johannes Kellner – Eintracht Hildesheim, Leon Krka – Eintracht Hildesheim, Ole Leitner – TSV Burgdorf, Veit Mävers – TSV Burgdorf, Robin Müller – TSV Anderten, Bela Pieles – Eintracht Hildesheim, Lukas Range – TSV Burgdorf, Jonas Stüber – Vfl Gummersbach, Bastian Weiss – TSV Burgdorf, FelixWernlein – TSV Burgdorf, Nico Zelmer –TSV Anderten.