Auslosung DHB-Pokal 2012/2013: Bundesligisten steigen in der dritten Runde ein

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Handball-Bundesliga in Düsseldorf losten DHB-Schiedsrichterwart Peter Rauchfuß und Andreas Wäschenbach, Manager Spielorganisation DKB Handball-Bundesliga, die erste Runde des DHB-Pokals 2012/13 aus. Ausgespielt wird die Runde des DHB-Pokal am 25. und 26. August. An ihr nehmen 54 Mannschaften teil.

Die 18 Teams der DKB-Handball-Bundesliga steigen in der dritten Runde des DHB-Pokals in den Wettbewerb ein, so dass insgesamt 72 Profi- und Amateurvereine am Pokalwettbewerb teilnehmen werden.

Die weiteren Spieltermine des DHB-Pokals 2012/13: 26. September (2. Runde), 24. Oktober (3. Runde), 12. Dezember (Achtelfinale), 6. Februar 2013 (Viertelfinale), 13./14. April 2013 (Lufthansa Final 4). PM DKB-Handball-Bundesliga

Auslosung Nord

Spiel 01: SV Langenweddingen  - Eintracht Hildesheim
Spiel 02: HSG Hohn-Elsdorf - HC Empor Rostock
Spiel 03: VfL Eintracht Hagen - HSG Nordhorn
Spiel 04: SG TMBW Berlin - SV Post Schwerin
Spiel 05: Borussia Mönchengladbach - TV Korschenbroich
Spiel 06: HSG Tarp-Wanderup - ART Düsseldorf
Spiel 07: MTV 1860 Altlandsberg - TV Emsdetten
Spiel 08: TuS Derschlag - SC DHfK Leipzig
Spiel 09: OHV Aurich - SV Henstedt-Ulzburg
Spiel 10: TSV Ellerbek - ASV Hamm-Westfalen
Spiel 11: TSV Bremervörde - VfL Bad Schwartau
Spiel 12: HF Springe - TuS Spenge
Spiel 13: Mecklenburger HC - VfL Potsdam     
Freilos: TV Jahn Hiesfeld

Auslosung Süd

Spiel 14: SG Saulheim - SG Köndringen/Teningen          
Spiel 15: TV 05 Mülheim - TSV Bayer Dormagen
Spiel 16: TSB Heilbronn-Horkheim - HG Saarlouis
Spiel 17: TV Bretten - HSC Erfurt
Spiel 18: TSV Weinsberg - ESV Lok Pirna
Spiel 19: SG DJK Rimpar - EHV Aue
Spiel 20: TVG Großsachsen  - TV Hochdorf
Spiel 21: TV Groß-Umstadt - SG BBM Bietigheim
Spiel 22: HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II - ThSV Eisenach
Spiel 23: TV 05/07 Hüttenberg - TSG Ludwigshafen-Friesenheim
Spiel 24: SG Leutershausen - Bergischer HC
Spiel 25: TuS Fürstenfeldbruck - TV Bittenfeld 1898
Spiel 26: HF Merzig/Brotdorf - HC Erlangen     
Freilos: TuS Ferndorf