Trainer-B-Fortbildung

Die Trainer B-Lizenz hat eine Gültigkeit von maximal drei Jahren. Eine Lizenzverlängerung ist durch die Teilnahme an anerkannten Fortbildungsveranstaltungen im Gesamtumfang von mindestens 15 Lerneinheiten (LE) möglich. Mindestens zehn LE müssen im Offline-Präsenz-Format absolviert werden.

Der Handball-Verband Niedersachsen bietet Trainer B-Fortbildungen zentral im Umfang von 15 LE an. Die Termine aktueller Fortbildungen in Niedersachsen sind im Seminarkalender von nuLiga hinterlegt. Auch Fortbildungen anderer Handball-Landesverbände werden anerkannt.

Wurden ausreichend Fortbildungen besucht, kann die Trainer-Lizenz frühestens drei Monate vor Ende der Gültigkeit verlängert werden. Hierfür müssen neben der Teilnahmebescheinigung folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Unterschriebene Einverständniserklärung zum Datenschutz (Downloadformular, PDF)
  • Unterschriebene Selbstverpflichtung zur Prävention sexualisierter Gewalt (Downloadformular, PDF)
  • Nachweis der Mitgliedschaft in einem Verein des Deutschen Olympischen Sportbundes (Download Formular, PDF)
  • Lizenzgebühr in Höhe von zehn Euro (beziehungsweise 25 Euro bei der Teilnahme an Veranstaltungen außerhalb des HVN)

Gültige Lizenzen können im persönlichen Bereich von nuLiga über den Reiter „Downloads“ heruntergeladen werden.

Wird eine Lizenz nicht verlängert, ruht sie vom Zeitpunkt des Ablaufs der Gültigkeit längsten zwei Jahre. Eine ruhende Lizenz kann durch Fortbildungsveranstaltungen im Gesamtumfang von 15 LE wieder aktiviert werden.

Wird eine Lizenz innerhalb der zweijährigen Ruhezeit nicht verlängert, kann sie nur durch die Teilnahme an mindestens 40 LE eines Ausbildungslehrgangs der entsprechenden Lizenzstufe aktiviert werden.