Tagungen im Schiedsrichterwesen als Online-Konferenzen

Volker Pellny, Schiedsrichterwart des Handball-Verbandes Niedersachsen, kündigt die beiden nächsten Tagungen im Schiedsrichterwesen als Online-Konferenzen an. 

Volker Pellny ist Schiedsrichterwart des Handball-Verbandes Niedersachsen. - Foto: HVN / Schlotmann

Einladen dazu will er für Freitag, 17. April, die Schiedsrichterwarte der Gliederungen sowie die Vertreter des Arbeitskreises Schiedsrichterwesen, die die Landesligen betreuen, Hans-Christian van Hoorn als Referenten für Aus- und Weiterbildung im Schiedsrichterwesen sowie Alix Ramcke als Beauftragte des Nachwuchsprojektes. „Besprochen werden unter anderem die aktuelle Situation und die Gestaltung der Schiedsrichterkader für die kommende Saison”, erklärt Pellny. 

Für den 19. April sind dann die Mitglieder des Arbeitskreises Schiedsrichterwesen zu ihrer Halbjahres-Tagung verabredet. 
Pellny: „Es ist wichtig, dass wir jetzt schon mit der Ausarbeitung und Verteilung innerhalb von Szenarien denken, damit wir auf jede Eventualität vorbereitet sind.“