Südost-Niedersachsen: Delegierte bestätigen Vorstand

Die Zusammensetzung des Vorstandes der Handball-Region Südost-Niedersachsen bleibt auch nach dem Regionstag 2019 unverändert. Das teilt Olaf Denecke, Vorsitzender der Gliederung des Handball-Verbandes Niedersachsen, mit.

Die Mitglieder des Vorstandes der Handball-Region Südost-Niedersachsen. - Foto: Handball-Region

 

Laut Denecke fielen die Wahl-Entscheidungen während der Veranstaltung am Samstag in Helmstedt einstimmig aus.

Neben Denecke gehören Günter Diederich als stellvertretender Vorsitzender Finanzen, Norbert Hartmann als stellvertretender Vorsitzender Recht, Oliver Ede als stellvertretender Vorsitzender Spieltechnik, Lena Klemm als stellvertretende Vorsitzende Jugend sowie Hendrik Tuschy als stellvertretender Vorsitzender Bildung und Entwicklung dem Gremium an. Komplettiert wird der Vorstand laut Satzung durch Schriftführer und Referent für Öffentlichkeitsarbeit, die vom Vorstand zu berufen sind.

Stellvertretende Vorsitzende Lena Klemm war bereits während des Jugendtages der Region gewählt worden.