Standortbestimmung für W2004 und M2003 beim Westfalenturnier

Samstag und Sonntag, 12. und 13. Oktober, stellen sich die Nachwuchstalente der Jahrgänge 2004 und jünger der weiblichen Jugend und die der Jahrgänge 2003 und jünger der männlichen Jugend auf ihren Wegen zu den Turnieren um die Deutschland-Cups der Landesverbände des Deutschen Handballbundes den ersten Härtetests. Die HVN-Kader spielen in Ahlen das Westfalenturnier.

Zum Deutschland-Cup reist der HVN-Kader M2003 im Dezember nach Berlin, der HVN-Kader W2004 im Januar nach Württemberg.

Während der Zwei-Tages-Lehrgänge in der vergangenen Woche in Hannover hatten die Landestrainer Timm Dietrich (weibliche Jugend) und Christine Witte (männliche Jugend) mit den Mannschaften noch an Technik und Taktik gearbeitet.

Witte: „Aufgrund von Verletzungen und wegen Terminüberschneidungen müssen wir auf einige Spieler des Jahrganges 2003 der männlichen Jugend verzichten.“ Im Trainerstab habe man sich entschlossen, Talenten des jüngeren Jahrgangs die Chance zu geben, sich in Ahlen zu zeigen. 

Dem Westfalenturnier räumt die Landestrainerin einen hohen Stellenwert ein. „Wir treffen in Ahlen auf Teams, gegen die wir auch beim Deutschland-Cup spielen.“ Insofern diene das Turnier den niedersächsischen Talenten als echte Standortbestimmung.

Kader M03 und jünger
OHV Aurich - Jorit Reshöft
TV Bissendorf-Holte - Roman Behrenswerth, Till Kohl
TSV Burgdorf - Harm Brockhausen, Benjamin Kehl, Renke Rohrweber, Daniel Weber, Fabrice Wolf
Eintracht Hildesheim - Karol Chmielewski, Paul Ludwig
VFL Horneburg - Jonas Gerkens, Ole Hagedorn, Kjell Motzkus, Mateusz Martyn
HV Lüneburg - Luca Weiß 

Kader W04 und jünger
TV Hannover-Badenstedt - Luise Albert, Carolin Berner, Emma Reinemann, Merja Wohlfeil, Benita Zemke
SV Werder Bremen - Tessa Budelmann
BV Garrel - Clara Fette
VfL Oldenburg - Kaatje Hempen, Lena Klöcker, Pia Menne, Maira Völker
JSG Wilhelmshaven - Annika Immelmann
VfL Fredenbeck - Selina Jopp
HSG Osnabrück - Samira Jödemann, Carolina Winter
Northeimer HC - Nieke Kühne
HSG Warberg/Lelm - Pia Liebing

Spielplan am Samstag
Männliche Jugend
12.00 Uhr HV Niedersachsen – HV Mittelrhein
16.30 Uhr HV Berlin – HV Niedersachsen
Weibliche Jugend
12.30 Uhr HV Mittelrhein – HV Niedersachsen
15.30 Uhr HV Niederrhein – HV Niedersachsen

Spielplan am Sonntag
Männliche Jugend
10.50 Uhr HV Sachsen-Anhalt – HV Niedersachsen
14.50 Uhr HV Niedersachsen – HV Westfalen

Weibliche Jugend
10.00 Uhr Halbfinale 1: 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
11.20 Uhr Halbfinale 2: 2. Gruppe A – 1. Gruppe B
12.40 Uhr Spiel um Platz 5
14.00 Uhr Spiel um Platz 3
15.20 Uhr Finale