Sportjugend: Neues Förderprogramm für Jugendfreizeiten

Die Sportjugend Niedersachsen (sjn) bietet Fördermöglichkeiten für sportliche Ferienangebote mit Kindern und Jugendlichen.

Neue Fördermöglichkeiten für sportliche Ferienangebote mit Kindern und Jugendlichen. - Foto: Sportjugend Niedersachsen

Gefördert werden laut Mitteilung der sjn Maßnahmen ohne Übernachtung, die an einen oder mehreren Tagen ein ähnliches Angebot beinhalten, wie es in einer Ferienzeit der Fall gewesen wäre. Auch die zu treffenden Hygienemaßnahmen sollen unterstützt werden.

„Wir möchten mit der befristeten Fördermöglichkeit die Chance bieten, Kindern und Jugendlichen sportliche Ferienangebote ohne Übernachtung vor Ort anzubieten“, erklärt  Norbert Engelhardt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Landessportbundes Niedersachsen und Mitglied im Vorstand der Sportjugend.

Weitere Informationen sowie Antragsformulare veröffentlicht die Sportjugend auf der Homepage. Förderanträge müssen bis zum 31. Juli gestellt werden.