Schiedsrichter Beachhandball: Sieben Lehrgänge – Auftakt in Lehre

Sieben Grundlehrgänge für Schiedsrichter im Beachhandball bietet der Handball-Verband Niedersachsen zur Vorbereitung auf den Sommer 2019 an. Darauf weisen Dennis Glaser, designierter Referent für Beachhandball des HVN, und Tobias Kiel, im Arbeitskreis Beachhandball zuständig für das Schiedsrichterwesen, hin. 

Tobias Kiel betreut im Arbeitskreis Schiedsrichterwesen den Bereich Beachhandball. 

Auftakt der Ausbildungstournee ist am Freitag, 8. März, in der Oberschule in Lehre. Danach folgen weitere Schulungen in Stuhr, Hannover, Bohmte, Bremen, Ashausen und Cuxhaven.

Die Basisausbildung umfasst laut Glaser jeweils fünf Unterrichtseinheiten. Den Fokus legen die Referenten im Schwerpunkt auf die Regelkunde sowie den Grundsatz des körperlosen Spiels.

Die Teilnahme an der Ausbildung berechtigt zur Leitung von Begegnung bei Turnieren des Handball-Verbandes Niedersachsen, seiner Gliederungen sowie bei Turnieren der German Beach Open und damit der Qualifikationsserie zu den Deutschen Meisterschaften.