Saison 2019/2020: Meldungen der Frauen- und Männermannschaften bis 19. Mai

Die Mitglieder des Spielausschusses öffneten am Sonnabend die Meldepforten für Mannschaften der Frauen und der Männer für die Spielzeit 2019/2020. Darauf weist Jens Schoof hin. Schoof ist Vizepräsident Spieltechnik des Handball-Verbandes Niedersachsen. Bis einschließlich Sonntag, 19. Mai, noch werden Meldungen über die Internetplattform nuLiga entgegengenommen.  

Jens Schoof, auf dem Bild mit der Präsidentin des Bremer Handballverbandes, Monika Wöhler, ist Vizepräsident Spieltechnik des HVN. - Foto: Schlotmann

Laut Schoof gelte der Meldeschluss nicht nur für die Ober-, Verbands- und Landesligen in Zuständigkeit des Verbandes, sondern auch für die Spielklassen der Gliederungen. Das sei mit den Spieltechnikern der Regionen und denen des Bremer Handballverbandes entsprechend abgestimmt.

Schoof wörtlich in Richtung der Spielwarte der Vereine: „Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit der Angabe von Wunschrasterzahlen. Hier ist es wünschenswert, wenn mehrere Rasterziffern angegeben werden.“