Ressort Bildung: Bildungskonferenz mit Workshops am 27. April in Oldenburg

Der Termin für die von den Mitarbeitern des Ressorts Bildung des Handball-Verbandes Niedersachsen im Jahr 2019 geplanten Bildungskonferenz steht fest. Das gab Vizepräsident Dieter Hunstock während der Sitzung des Erweiterten Präsidiums in Walsrode bekannt. Geplant ist die Veranstaltung demnach für Sonnabend, 27. April, in Oldenburg. Die Mitarbeiter des Ressorts Bildung stünden im engen Kontakt mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, die das Projekt unterstütze. 

Dieter Hunstock, Vizepräsident Bildung des Handball-Verbandes Niedersachsen, sprach während der Sitzung des Erweiterten Präsidiums am Sonnabend über die Planungen der Bildungskonferenz. - Foto: Schlotmann

„Ziel für uns ist es, ein breites Spektrum an Inhalten in Workshops anzubieten“, erläuterte Hunstock in Walsrode. „Gleichzeitig wollen wir den Handballsport in Niedersachsen mehr in das Interesse der Öffentlichkeit bringen“, sagte der Vizepräsident.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung habe man eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die schon bald weitere Details bekanntgeben werde.