Online-Lehrgänge: Trainer-Aus- und Fortbildungen zur Anmeldung geöffnet

Bereits in der Arbeitstagung am 12. Mai hatte der Ausschuss für Bildung die Ausschreibung von Online-Fortbildungen beschlossen. Jetzt stimmten die Mitglieder des Ausschusses konkrete Inhalte und Termine der Lehrgänge ab. Ab sofort sind die ersten vier Online-Fortbildungen sowie ein Online-Basislehrgang der Trainer C-Ausbildung zur Anmeldung geöffnet.

Die ersten vier Online-Fortbildungen sind zur Anmeldung geöffnet. - Foto: Archiv

Bedingt durch Kontaktbeschränkungen hatte der Verband viele Aus- und Fortbildungen abgesagt. Die Mitglieder des Ausschusses für Bildung setzten sich deshalb für die Durchführung von Online-Angeboten ein und brachten dieses Anliegen auch während einer Videokonferenz der Bildungsverantwortlichen der Landesverbände im DHB Ende Mai zur Sprache. „Wir haben uns im gemeinsamen Austausch darauf verständigt, dass auch Online-Fortbildungen zur Verlängerung von Trainer-Lizenzen anerkannt werden“, berichtet HVN-Bildungsreferent Jan Friedrich. In diesem Zuge sei auch beschlossen worden, dass eine Lizenzverlängerung allein durch Online-Angebot nicht möglich wäre. „Für die Fortbildung sind 15 Lerneinheit notwendig, von denen mindestens zehn durch Lehrgänge im Offline-Präsenz-Format absolviert werden müssen“, so Friedrich.

Die Mitglieder des Ausschusses für Bildung haben diese gemeinsame Vereinbarung zum Anlass genommen und Online-Fortbildungen ausgeschrieben, die zur Verlängerung der Trainer/in C-Lizenz im Umfang von zwei bzw. drei Lerneinheiten (LE) anerkannt sind. Die Kosten betragen 10 bzw. 15 Euro pro Webinar. 

- 29. Juli, 20 bis 21.30 Uhr - „Athletiktraining Zuhause durchführen“ (2 LE, zur Anmeldung)

- 04. August, 19 bis 21.30 Uhr - „Leistungsdiagnostik sinnvoll einsetzen“ (3 LE, zur Anmeldung)

- 17. August, 20 bis 21.30 Uhr - „Grundlagen: Videoanalyse“ (2 LE, zur Anmeldung)

- 20. August, 19 bis 21.30 Uhr - „Vertiefung: Feedback im Techniktraining“ (3 LE, zur Anmeldung)

Die Online-Angebote setzen laut Friedrich auf den Austausch und die Interaktion zwischen Referierenden und Teilnehmenden, weshalb sie auf 20 Plätze begrenzt seien. Trotzdem empfiehlt der Bildungsreferent auch eine Anmeldung, sollten der Lehrgang bereits ausgebucht sein: „Sollten wir erkennen, dass es an bestimmten Inhalten ein großes Interesse gibt, werden wir zeitnah weitere Termine hierfür ausschreiben und alle auf der Warteliste stehenden Personen informieren.“

Auch einen Online-Basislehrgang der Trainer C-Ausbildung im Umfang von 60 LE hat das Ressort Bildung ausgeschrieben. „Wir möchten Interessierten des ursprünglich in Lemförde geplanten Lehrgangs die Möglichkeit geben, ihre ersten Inhalte trotz der Pandemie zu absolvieren“, erklärt Jan Friedrich. Am für Anfang September geplanten Präsenz-Lehrgang im Raum Lüchow-Dannenberg halte er jedoch fest. „Wir hoffen, dass die Lockerungsmaßnahmen bis dahin einen uneingeschränkten Ausbildungslehrgang ermöglichen, bereiten aber vorsorglich bereits ein Hygienekonzept für die Lehrgangsorte vor.“ Die Anmeldung für beide Lehrgänge ist noch bis Ende Juli über den Seminarkalender von nuLiga möglich.