Männliche Jugend: Talente des Jahrganges 2004 trainieren in Hannover

Landestrainerin Christine Witte bittet Talente des Jahrganges 2004 der männlichen Jugend für die Zeit von Sonntag bis Dienstag, 9. bis 11. August, zu einem Optimierungslehrgang in die Akademie des Sports des Landessportbundes Niedersachsen in Hannover. Insgesamt 21 Teilnehmer sind benannt, sechs weitere Spieler sind als Reserve benannt.

Vom 9. bis 11. August bittet Christine Witte zu einem Optimierungslehrgang der männlichen Jugend 2004. - Foto: Markmann

Teilnehmer: Lasse Andresen – TSV Burgdorf, Jarne Aust – TSV Burgdorf, Roman Behrenswerth – TV Bissendorf – Holte, Marten Beernink – SG Lingen-Lohne, Tom-Lasse Blatt – HSG Verden-Aller, Anton Borowski – HSG Nienburg, Fynn Brandes – TSV Anderten, Luca Burandt – Northeimer HC, Simon Frackowiak – JSG Wilhelmshaven, Paul Heldermann – TSV Burgdorf, Dennis Imgrunt - TSV Burgdorf, Thorben Marx - TSV Burgdorf, Ben Reinhardt – HV Lüneburg, Luis Rodriguez - TSV Burgdorf, Renke Rohrweber - TSV Burgdorf, Phillip Schütter – TV Bissendorf-Holte, Marc Sedlacek – TSV Anderten, Theo Teuteberg – TV Bissendorf-Holte, Johannes Thiel - TSV Burgdorf, Fynn Unger - TSV Burgdorf, Fabrice Wolf - TSV Burgdorf

Reserve: Jannis Brandt – Northeimer HC, Louis Beyer – HSG Verden-Aller, Phil Heckmann – TSV Anderten, Fynn Lügering – SG Lingen-Lohne, Jonne Möllering – TV Bissendorf-Holte, Nick Schädel – TuS Bramsche

Offizielle:  Stephen Milius – HVN-Trainer, Svenja Plinke – HVN-Physiotherapeutin, Christine Witte – Landestrainerin