M2005 und W2006: Erstsichtungen in Oyten und Emmerthal

Die Landestrainer Christine Witte und Timm Dietrich veröffentlichten heute am frühen Morgen die finalen Spielpläne der Erstsichtungen am Sonnabend, 6. April, in Oyten und am Sonntag, 7. April, in Emmerthal. Gesichtet werden Talente der Jahrgänge 2005 und jünger der männlichen Jugend sowie der Jahrgänge 2006 und jünger der weiblichen Jugend.

Die Landestrainer bitten Sonnabend zur Erstsichtung nach Oyten, Sonntag nach Emmerthal.

In Oyten erwarten die Landestrainer am Sonnabend die Auswahlmannschaften der Kreisarbeitsgemeinschaft Bremer Umland, der Handball-Region Lüneburger Heide, der Handball-Region Bentheim-Emsland, des Bremer Handballverbandes, der Handball-Region Ems-Jade und der Handball-Region Oldenburg.

Die Auswahlmannschaften der Handball-Regionen Weser-Schaumburg-Leine, der Osnabrücker Handballregion, der Handball-Region Hannover, der Handball-Region Oldenburger Münsterland, der Handball-Region Süd-Ost-Niedersachsen und der Handball-Region Südniedersachsen reisen nach Emmerthal.

Gespielt wird jeweils in zwei Gruppen. In den Finalrunden treffen die jeweiligen Gruppenersten, Gruppenzweiten und Gruppendritten aufeinander.

Die örtliche Ausrichtung übernehmen in Oyten der TV Oyten und in Emmerthal die JSG Weserbergland beziehungsweise die TSG Emmerthal.