Letzte Vorbereitungsgespräche für HVN-Pokal-Turniere

Vertreter des Handball-Verbandes Niedersachsen treffen sich am Montag, 29. Oktober, mit welchen der JSG Weserbergland in Emmerthal zu den letzten Detailgesprächen über die Vorbereitung der HVN-Pokal-Turniere 2018 in Emmerthal und Hameln. Darauf weist Vizepräsident Jugend, Olaf Denecke, hin.

Vertreter des Handball-Verbandes Niedersachsen treffen sich am Montag, 29. Oktober, mit welchen der JSG Weserbergland in Emmerthal zu den letzten Detailgesprächen über die Vorbereitung der HVN-Pokal-Turniere 2018 in Emmerthal und Hameln. Darauf weist Vizepräsident Jugend, Olaf Denecke, hin.

Zum Pokal-Turnier erwarten HVN und JSG für die Zeit von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. November, 24 Landesverbands-Auswahlmannschaften der weiblichen Jugend der Jahrgänge 2003 und jünger sowie der männlichen Jugend der Jahrgänge 2002 und jünger im Weserbergland.

Das Turnier ist die letzte Spielmaßnahme auf den Wegen der Kader zu den Turnieren um den Deutschland-Cup der männlichen Jugend im Dezember in Berlin und den der weiblichen Jugend im Januar in Württemberg.