Leistungsförderung: W2005 und W2006 nehmen Training auf

Insgesamt 20 Auswahlspielerinnen des Handball-Verbandes Niedersachsen der Jahrgänge 2005 und 2006 bittet Landestrainer Timm Dietrich jeweils zu eintägigen Lehrgängen am Samstag, 6. Juni, nach Hollenstedt und am Sonntag, 7. Juni, nach Hannover. „Wir wollen nach der langen Pause, wenn auch Corona bedingt natürlich eingeschränkt, endlich wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen“, sagt der Landestrainer. Vor allem Athletik und Laufeinheiten habe er auf die Agenda gesetzt.

Insgesamt 20 Auswahlspielerinnen nehmen an eintägigen Lehrgängen teil. Foto: Archivfoto HVN

Während des Lehrganges in Hollenstedt wird Dietrich durch Stützpunkttrainer Lars Dammann unterstützt. 

Da das Duschen in der Sporthalle  wegen der zurzeit geltenden Hygiene-Regeln entfallen muss, habe  sich der Landestrainer bemüht, für alle Teilnehmerinnen möglichst kurze Fahrzeiten bis zum heimatlichen Badezimmer zu planen. „Wichtig ist, dass wir wieder loslegen. Vielleicht sogar bei ein paar Passübungen wieder den Ball anfassen“, erklärt der Landestrainer. Einen weiteren Lehrgang plane der Trainer für einen Termin noch vor den Sommerferien.

Teilnehmerinnen am Lehrgang in Hollenstedt

Lilli Frey - VfL Fredenbeck, Emely Harms - TuS Jahn Hollenstedt, Mareike Matthies - TuS Jahn Hollenstedt, Emma Niemann - TV Hannover-Badenstedt, Lara - Noelle Prill - TV Hannover-Badenstedt, Celine Joy Saul - VfL Fredenbeck, Martha Scharsitzki - VfL Fredenbeck, Mia Scheipers – MTV Embsen, Janne Tebrügge – HV Lüneburg 

Teilnehmerinnen am Lehrgang in Hannover 

Fiona Bitter - HSG Grönegau - Melle, Liv Greger - HSC Ehmen, Merle Gustedt - TV Hannover - Badenstedt, Charlotte Heldermann - TV Hannover - Badenstedt, Sina Rosa Hoffmann - HSG Osnabrück,  Laura Klocke - TSV Burgdorf, Jella Köllner - TV Hannover - Badenstedt, Elies Mertens - TuS 04 Bothfeld, Anna Rudolf - TV Hannover - Badenstedt, Lina Steinecke - TuS 04 Bothfeld, Fiona Temme - HSC Ehmen