Landespokal Beachhandball: Arbeitskreis veröffentlicht Termine

Die Mitglieder des Arbeitskreises Beachhandball veröffentlichten Sonntag die Termine für den Landespokal im Kinder- und Jugendbereich und den Seniorenbereich. Miriam Horning, im Arbeitskreis zuständig für den Bereich Spieltechnik: „Mit der frühen Veröffentlichung der Termine wollen wir für die Vereine mehr Planungssicherheit und Transparenz schaffen.” 

Der Arbeitskreis Beachhandball gibt die Termine für die Wettbewerbe um den Landespokal bekannt.

In den unterschiedlichen Altersklassen werden an folgenden Wochenenden die Sieger der Landespokale ermittelt:

  • Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juli - männliche und weibliche A- und B-Jugend
  • Samstag und Sonntag, 18. und 19. Juli - Frauen und Männer
  • Samstag und Sonntag, 29.und 30. August - männliche und weibliche C- bis E-Jugend

                                                                                       
Für den Landespokal im Beachhandball qualifizieren sich die Meister und Vize-Meister der Pokalwettbewerbe der Handballregionen Hannover, WSL, Süd-Ost Niedersachsen, Mitte Niedersachsen, Elbe-Weser, West Niedersachsen und des Bremer Handballverbandes. „Sowie Vertreter aller Regionen, die in diesem Jahr erstmals Platzierungen im Beachhandball ausspielen”, erklärt die Arbeitskreismitarbeiterin.

Der Pokal werde dieses Jahr zum dritten Mal ausgespielt „und erfreut sich steigender Beliebtheit”, sagt Horning.  Er ist Teil des Konzeptes der flächendeckenden Etablierung des Beachhandballs im Breitensport in Niedersachsen.