Landesentscheid „Jugend trainiert”: Die Gewinnerschulen stehen fest

Gut 300 Aktive und Betreuer aus niedersächsischen Schulen spielten Dienstag in drei Barsinghäuser Sporthallen den diesjährigen Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ in der Sportart Handball aus. Sieger in der Wettkampfklasse II sind die Vertretungen des Gymnasiums Buxtehude Süd (Mädchen) und des Gymnasiums Athenaeum Stade (Jungen), in der Wettkampfklasse III die des Kreisgymnasiums St. Ursula Haselünne (Mädchen) und des Gymnasium Corviniaums Northeim (Jungen) sowie in der Altersklasse IV die Mannschaften der GFS Diepholz (Mädchen) und des Schiller-Gymnasiums Hameln (Jungen).

Treffen der Schulmannschaften beim Landesentscheid „Jugend trainiert” in Barsinghausen. - Foto: Zehrfeld

Die Siegermannschaften der Wettkampfklassen II und III sind für das Bundesfinale vom 3. bis zum 7. Mai dieses Jahres in Berlin qualifiziert.

„In den Altersklassen, die hier spielen, geht es darum, unsere Sportart im Schulbetrieb zu präsentieren”, sagt Ulrike Schulze, Vorsitzende des Arbeitskreises Schule des Handball-Verbandes Niedersachsen, der die Gastgeber der Regionalabteilung Hannover der Landesschulbehörde Niedersachsen um Koordinator Horst Grabisch unterstützte. „Talente müssen wir mittlerweile eigentlich noch viel früher abholen.” Schulze spricht sich für die Zulassung auch jüngerer Schülerinnen und Schüler zu dem Landeswettbewerb aus, etwa die des dritten und vierten Jahrganges der Grundschulen.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Schulwettbewerbs spendierte der Handball-Verband Niedersachsen allen Teilnehmer Shirts; signiert vom Nationalspieler der TSV Hannover-Burgdorf, Timo Kastening. Kastening konnte das Ergebnis seiner Fleißarbeit allerdings wegen des zeitgleich stattfindenden Lehrganges der Nationalmannschaft nicht persönlich vorbeibringen. Seine „Recken”-Kollegen Domenico Ebner, Jannes Krone und Hannes Feise waren als Vertreter angereist, erfüllten Autogrammwünsche und gaben auf Nachfrage auch Tipps: „Geht mit Spaß an unseren Sport heran, dann stellt sich auch der Erfolg ein“, erklärte Domenico Ebner.

Die Ergebnisse der Wettkampfklasse II
Die Ergebnisse der Wettkampfklasse III
Die Ergebnisse der Wettkampfklasse IV

Die Bildergalerie(alle Fotos Jörg Zehrfeld)