Jugendausschuss am Freitag in Hannover

Neun Punkte umfasst die Tagesordnung, mit der sich die Mitglieder des Jugendausschusses des Handball-Verbandes Niedersachsen während ihrer nächsten Zusammenkunft beschäftigen werden. Sie tagen am Freitag, 14. Februar, ab 16.30 Uhr, in der Geschäftsstelle des Verbandes an der Maschstraße in Hannover.

Zur Debatte stehen laut Thorsten Schulte, dem Vizepräsidenten Jugend des HVN, die Ergebnisse der letzten Zusammenkunft der Mitglieder des Gremiums mit den Vertretern der Jugend aus den Gliederungen. Ein weiteres Thema: Stand der Vorbereitungen des Landesentscheides Jugend trainiert für Olympia und Paralympics im 50. Jahr des Bundeswettbewerbs.

Die Jugendsprecher berichten über den Stand der Projekte, die sie für das Jahr 2020 planen. Vizepräsident Schulte spricht über den Haushalt 2020.