HVN-Pokal: Auslosung der Final-Four-Begegnungen

Jens Schoof, Vizepräsident Spieltechnik des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN), gab Samstag die Ergebnisse der Auslosung der Spielpaarungen des Final-Four-Turniers um den HVN-Pokal der Männer bekannt. Qualifiziert für das Turnier am Samstag, 21. Dezember, bei der SG VTB/Altjührden sind neben der Gastgeberin aus Varel die SG Börde Handball, TV 01 Bohmte und der VfL Fredenbeck. 

Das erste Halbfinale bestreiten demnach an dem Samstag um 15 Uhr die SG Börde Handball und der VfL Fredenbeck. Im zweiten Halbfinale treffen in der Sporthalle an der Altjührdener Straße 34 in Varel um 16.30 Uhr Bohmte und Altjührden aufeinander. Das Endspiel wird laut Schoof um 18.30 Uhr angepfiffen. 

Ausgelost worden waren die Ansetzungen am Samstag während des Regionstages der Handball-Region Oldenburg durch Sarah Borchers, Referentin für Mitgliederetwicklung des Handball-Verbandes Niedersachsen.