HVN-Kader M2003 zur Sichtung nach Kienbaum

Die Namen von 14 Talenten der männlichen Jugend standen auf der Einladungsliste zur abschließenden Trainingseinheit. Tatsächlich reisen Landestrainerin Christine Witte und die HVN-Trainer Ludger Emke sowie Heidmar Felixson mit zwölf Talenten in Richtung Kienbaum. 

Der HVN-Kader vor der Abreise. Rechts im Bild Justus Fischer, der heute 16. Geburtstag feiert. - Foto: Witte

Erwartet wurden die Talente zunächst am Mittwochmorgen in Hannover. Nach zwei Trainingseinheiten fährt der Kader dann am Abend über Magdeburg zum Bundesleistungszentrum. Im Leistungszentrum absolvieren die Niedersachsen sportmotorische Tests, Grundübungen, Techniküberprüfungen, Grund- und Mannschaftsspiele.

Neben Witte, Emke und Felixson begleitet Physiotherapeutin Svenja Plinke die Talente zur Sichtung.

Die Kaderliste
Roman Behrenswerth – TV Bissendorf-Holte, Karol Chmielewski – Eintracht Hildesheim, Jonas Gerkens – VfL Horneburg, 
Julian Fischer – Eintracht Hildesheim, Justus Fischer – TSV Burgdorf, Ole Hagedorn – VfL Horneburg, Leon Keller – TV Bissendorf-Holte,  Benjamin Kehl – TSV Burgdorf, Felix Kirschner – Vfl Fredenbeck, Robert Timmermeister – TV Bissendorf-Holte, Daniel Weber – VfL Horneburg, Luca Weiß – HV Lüneburg