HVN-Geschäftsführer Glöde im Talk: „Corona” Thema in „Sportland - der NDR 1 Sport-Talk”

Der Radiosender NDR 1 Niedersachsen widmete Freitag die Sendung „Sportland - der NDR 1 Sport-Talk” dem Thema „Sport in Zeiten von Corona”. Moderator Jörg Schimmelpfennig ließ dabei auch Gerald Glöde, Geschäftsführer des Handball-Verbandes Niedersachsen, zu Wort kommen. 

Gerald Glöde, Geschäftsführer des Handball-Verbandes Niedersachsen. - Foto: HVN / Schlotmann

Weitere Gäste des Online-Talks waren Reinhard Rawe, Vorstandsvorsitzender des Landessportbundes Niedersachsen, Patrik Zimmermann, Vizepräsident des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes, sowie Jörg Schnitzerling vom ASC Göttingen und Jörg Diekmann vom MTV Braunschweig.

Was ist, wenn vermehrt keine Beiträge mehr bezahlt werden oder Mitglieder kündigen? Was ist mit Übungsleitern und Schiedsrichtern und diversen Fortbildungen und Fristen? Wie geht es in den Ligen weiter, wer steigt auf, wer steigt ab? „In der Sendung versuchen wir, diese Fragen so gut es zum aktuellen Zeitpunkt möglich ist, zu beantworten”, hieß es in der Ankündigung des Senders. „Zudem erörtern wir, wie den Vereinen und Verbänden geholfen werden kann, beispielsweise durch den Landessportbund Niedersachsen.”

Die Sendung im Archiv von NDR 1 Niedersachsen