HVN-Erstsichtung und Regionsvergleichswettkämpfe durchgeführt

Die Landestrainer des Handball-Verbandes Niedersachsen, Christine Witte und Maximilian Busch, führten in Zusammenarbeit mit den HVN-Trainern und den Gliederungen für die Jahrgänge 2008 der weiblichen Jugend und und 2007 der männlichen Jugend die Erstsichtungen 2020 und Regionsvergleichswettkämpfe durch.

Die HVN-Erstsichtungen 2020 und die Regionsvergleichswettkämpfe fanden an vier Standorten statt. - Foto: Zehrfeld

„Pandemiebedingt in kleinen Gruppen an den Standorten Verden, Damme, Emmerthal und Hannover“, erklärt Landestrainerin Christine Witte. Der Leistungsstand der Teilnehmer sei für die Landestrainer keine Überraschung gewesen.  „Die lange trainingslose Zeit im Frühjahr und Sommer hat ihre Spuren hinterlassen, dass haben wir auch bei diesen beiden Jahrgängen gemerkt“, so Maximilian Busch, Grund zur Beunruhigung sieht der Landestrainer nicht. „Wir sind überzeugt, dass die Defizite aufgeholt werden können.“

Zur Bildergalerie.