Drei Gespanne aus Niedersachsen in der A-Jugend-Bundesliga

„Der Handballverband Niedersachsen wird in der nächsten Saison gut mit Schiedsrichtern in der A-Jugend-Bundesliga vertreten sein“, freut sich Volker Pellny, Schiedsrichterwart beim HVN.

Sönke Hümpel (l.) und Simon Blauza mit Volker Pellny. – Foto: Markmann

Die Gespanne  Simon Blauza / Sönke Hümpel aus Hannover, sowie Kevin Heemann / Edwin Hermann aus Diepholz werden ein weiteres Jahr in der höchsten Spielklasse für Jugendliche eingesetzt. Über eine Wild-Card Regelung bekommt zusätzlich das Duo Mark Moch / Pascal Schaldach aus Hannover/Lehrte Gelegenheit Bundesligaduft zu schnuppern. „Die Wildcard ist der Corona-Pandemie geschuldet. Mark und Pascal konnten nur an einem von zwei geforderten Sichtungsterminen teilnehmen, die zweite Sichtung musste ausfallen. Die gezeigte starke Leistung der Beiden hat den DHB jedoch bewogen ausnahmsweise auf eine Wildcard-Lösung zurückzugreifen“, erklärt Pellny den Sonderfall.