„Die Recken“ der TSV Hannover-Burgdorf erhalten Lizenz – ohne Auflagen

Die TSV Hannover-Burgdorf hat von der DKB Handball-Bundesliga die Lizenz ohne Auflagen erhalten.

„Auch im zehnten Jahr der Zugehörigkeit zur stärksten Liga der Welt betrachten wir das Schaffen der für die Lizenzerteilung in der Eliteliga des Handballspitzensports notwendigen wirtschaftlichen Grundlagen alles andere als eine Selbstverständlichkeit“, erklärt Geschäftsführer Eike Korsen. „Unser großer Dank gilt ausdrücklich unseren  Wirtschaftspartnern und Sponsoren, die ‚Die Recken‘ tatkräftig unterstützen.“ Gemeinsam bilde man das tragende Gerüst der Handball-Hochburg Hannover.
In der Geschäftsführung freue man sich bereits auf die elfte Saison im deutschen Handball-Oberhaus. „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Fans und Sponsoren das nächste Kapitel in der ‚Recken‘-Geschichte zu gestalten.“