Beachhandball: Turnier in Cuxhaven als GBO-Turnier anerkannt

Die Verantwortlichen der „German Beach Open“ (GBO) haben das Beachhandball-Turnier des Handball-Verbandes Niedersachsen für Frauen und Männer von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Juli, in ihre Turnierplanung mit aufgenommen. Darauf weist Vizepräsident Jugend Olaf Denecke hin. Eingestuft ist das Turnier in die Kategorie „Beachcup“. Bis zu 270 Punkte für die Qualifikation zu den „Deutschen Meisterschaften“ (2. bis 4. August) werden am ersten Juli-Wochenende in Duhnen vergeben.

Beachhandball am Strand von Cuxhaven-Duhnen. - Foto: Schlotmann

Acht Plätze für Frauen- und acht für Männermannschaften reserviert der Arbeitskreis Beachhandball für das Qualifikationsturnier. 

Daneben stehen von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Juli, jeweils 22 Startplätze für die Offenen Niedersachsenmeisterschaften im Beachhandball für Frauen- und Männer-Teams sowie 20 für Mannschaften der männlichen A-Jugend zur Verfügung.

Die Ausschreibungen sind in Vorbereitung und werden noch im Februar veröffentlicht.