Inklusives Handballtraining in Vinnhorst

Unter dem Motto „Jede*r ist Willkommen“ plant die Lebenshilfe Langenhagen Wedemark, gemeinsam mit der Handballabteilung des TuS Vinnhorst drei Schnuppereinheiten.

Die Lebenshilfe Langenhagen Wedemark bietet gemeinsam mit der Handballabteilung des TuS Vinnhorst drei Schnuppereinheiten Inklusionshandball. - Foto: Sebastian Weiss

Jeweils am Samstag, den 18. und 25. Juni sowie am 02. Juli zwischen 11:00 Uhr und 12:30 Uhr sind alle herzlich eingeladen. Ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung, die ganze Familie ist willkommen, auch ohne Vorerfahrung. 

„Ich freue mich, dass wir nach langer Planung endlich den nächsten Schritt gehen können und Handballtrainings anbieten können. Vielleicht entsteht daraus dann sogar eine weitere inklusive Handballmannschaft!“, so Sarah Borchers, Referentin Mitgliederentwicklung im HVN. 

Die Trainings finden im Sportzentrum des TuS Vinnhorst statt. Die ersten beiden Termine in der alten Sporthalle, der dritte in der neuen Halle. Ansprechpartnerin ist Luisa Haller, Tel. 0162/1383533, E-Mail: sport@lh-lw.de.