Deutscher Handballbund sucht Mitarbeiter Mitgliederentwicklung

Der Deutsche Handballbund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für den Bereich Mitgliederentwicklung. „Die Mitgliederentwicklung stellt neben dem Leistungssport eine der wichtigsten Säulen der Arbeit des DHB dar“, teilen die Mitarbeiter des Spitzenverbandes in der Ausschreibung mit.

Der Deutsche Handballbund sucht einen Mitarbeiter für den Bereich Mitgliederentwicklung. - Symbolbild: Zehrfeld

  • Hochschulstudium wird erwartet.
  • Erfahrungen in der Projektarbeit sind wünschenswert.
  • Bewerbungsschluss ist am 30. April.

Erwartet werden von Bewerbern ein abgeschlossenes Hochschulstudium, etwa im Bereich Sportmanagement, Sportwissenschaften oder Sportpädagogik, sowie Kenntnisse über die Vereins- und Verbandsstrukturen in Deutschland und über die Kinder- und Jugendarbeit im Sport.

Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Funktionsträgern und Gremien, sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie ein sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten werden vorausgesetzt. Erste Berufserfahrungen im Projekt-, Verbands- oder Sportmanagement seien wünschenswert, heißt es.

Bewerbungen nimmt der Deutsche Handballbund bis einschließlich 30. April entgegen.