Bewerbungsstart für das „Grüne Band"

Auch im Jahr 2021 vergeben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank gemeinsam „das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“. Unter allen Bewerbungen erhalten 50 Vereine eine Auszeichnung für ihre exzellente Nachwuchsarbeit in Form eines Pokals, sowie eines Förderpreises in Höhe von 5.000 Euro. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März.

Zum 35. Mal wird der Förderpreis das „Grüne Band" vergeben. - Foto: Zehrfeld

Gerade in der aktuellen Lage ist es von hoher Wichtigkeit, Angebote der Vereine im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich, sowie das unermüdliche Engagement für den Nachwuchs zu erhalten. Der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssports soll diesen Einsatz wertschätzen und alle Beteiligten weiter motivieren, um die seit 35 Jahren geltende Mission weiterhin zu verfolgen.

Vereine oder Vereinsabteilungen können sich durch Ausfüllen des Online-Bewerbungsformulars bis zum 31. März bei ihrem Spitzenverband, via info@dhb.de oder postalisch bei der Geschäftsstelle des Deutschen Handballbundes bewerben. Die 50 Gewinner werden durch eine Jury aus renommierten Sportexpert*innen ausgewählt. Weitere Informationen zum Förderpreis das Grüne Band sind hier zu finden.