Beachhandball: Landespokal und Deutsche Jugendmeisterschaft

Zum Abschluss der Beach-Tour 2021 des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) planen die Mitglieder des Arbeitskreises Beachhandball für das Wochenende Samstag und Sonntag, 24. und 25. Juli, den Landespokal und damit die Finalturniere in den Altersklassen der weiblichen und männlichen A- bis D-Jugend sowie der Frauen und Männer. Die einzelnen Turniere werden im Raum Bremen und Hannover / Hameln ausgetragen. Basierend auf dem Abschlussranking nach dem letzten Spieltag (Samstag und Sonntag, 17. und 18. Juli) werden die qualifizierten Mannschaften zeitnah über ihre Teilnahmeberechtigung informiert. In diesem Zuge werden auch die Austragungsorte und Termine / Uhrzeiten bekannt gegeben.

Das jeweils beste niedersächsische und das jeweils beste Bremer Team des Landespokals qualifiziert sich in den Altersklassen der weiblichen und männlichen A- und B-Jugend (Jahrgänge für die Spielzeit 21/22) zudem für die Teilnahme an der Deutschen Jugendmeisterschaft, die laut Deutschem Handballbund (DHB) von Freitag bis Sonntag,6. bis 8. August, in Verden ausgetragen wird. Infos und Fragen zur Deutschen Meisterschaft erteilt und beantwortet der DHB (Jens Pfänder jens.pfaender@dhb.de oder Lorenz Richter Praktikant.Beach@dhb.de).